SDGL ist eine Einrichtung des Bezirks Mittelfranken
SDGL ist eine Einrichtung des Bezirks Mittelfranken

Pinnwand

Hier finden Sie regionale und überregionale Veranstaltungen, Termine, Nachrichten und Projekte aus den Bereichen                                 Bildung  •  Kultur  •  Soziales



Veranstaltungen


BarriereSprung  |   Vom Leben mit Behinderung

Eine Sonderausstellung im Stadtmuseum Erlangen

30. Juni 2019 bis 6. Januar 2020 | Erlangen |

Vor zehn Jahren trat die Behindertenrechtskonvention der UN in Deutschland in Kraft. Inklusion ist damit zu einer gesamtgesellschaftlichen Aufgabe geworden. Um das Ziel eines selbstverständlichen Miteinanders zu erreichen, müssen mentale und bauliche Barrieren abgebaut werden. Das Stadtmuseum Erlangen will mit der Sonderausstellung „BarriereSprung. Vom Leben mit Behinderung“ einen Beitrag dazu leisten.

Sämtliche Filme, die in der Sonderausstellung „BarriereSprung“ gezeigt werden, sind untertitelt.

Führungen in Gebärdensprache: Donnerstag, 22.8., 19 Uhr | Sonntag, 15.9., 15 Uhr | Sonntag, 3.11., 11 Uhr.

Weitere Infos zu den Veranstaltungen >Stadtmuseum Erlangen



Memorium - Nürnberger Prozesse

Führung durch die Dauerausstellung und Podiumsgespräch

29.September und 14. November 2019 | Nürnberg |

Der Nürnberger Prozess – Geburtsstunde des Völkerstrafrechts. In der Führung werden Fragen zu den Nürnberger Prozessen beantwortet und Bezüge zu aktuellen Geschehnissen hergestellt. Ein Besuch des Schwurgerichtssaal 600 ist auch in der Führung enthalten.

Termin Führung: 29. September, 15:00 - 16:30 Uhr

Infos >homepage

Infos >Videoguide

Dieses Jahr bietet das Memorium eine Veranstaltungsreihe zu der Geschichte des Schwurgerichtssaals 600 und weiteren bekannten Prozessen an:

Am 14. November, ab 19 Uhr wird es in einem Podiumsgespräch um den "Strafprozess gegen Karl-Heinz Hoffmann 1984-86" gehen.

Im Mittelpunkt steht das Strafverfahren gegen den Gründer der "Wehrsportgruppe Hoffmann" u.a. wegen Doppelmordes. Zwei Juristen und eine Expertin für Rechtsextremismus nähern sich diesem Justizereignis.

Infos >homepage

Die Veranstaltungen sind barrierefrei und werden von zwei Gebärdensprachdolmetscherinnen begleitet.

 



Empowerment für Hörgeschädigte

Oktober 2019 und Januar 2020  | Ein Schulungs-Angebot der „Kommune Inklusiv“ -  Erlangen

Stärker werden und etwas verändern!
„Kommune Inklusiv“ Erlangen unterstützt Sie mit dieser Schulung.

Nähere Infos >Flyer 

 

 


 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommune Inklusiv Erlangen lädt herzlich ein zum monatlichen Cafe "Erlangen erzählt".

Eine Gebärdensprachdolmetscherin ist für jeden Termin gebucht und eine mobile FM-Anlage ist immer vor Ort.

Um besser planen zu können, wird um Anmeldung gebeten!

>Flyer


Stadttheater Fürth | Stücke mit Gebärdensprache

Das Stadttheater Fürth bietet im November 2019 zwei Stücke in und mit Gebärdensprache.

- Inklusives Figurentheater mit "Hinterm Haus der Wassermann" und

- Deutsches Gehörlosen Theater mit "Die Hauptsache"

Zur >Homepage